Die derzeit angesagtesten Wimpernserum

Die derzeit angesagtesten Wimpernserum

[amazon bestseller=“Wimpernserum“ button_detail_target=“_blank“ items=“20″]

Interessante Informationen zum Wimpernserum im Video

Wimpernserum Ratgeber

Was ist ein Wimpernserum und wofür wird es verwendet?

Ein Wimpernserum verbessert das Aussehen der Wimpern und kann auch für die Augenbrauen verwendet werden. Wimpernseren sorgen für längere und dichtere Wimpern, sowie für ein erhöhtes Wimpernwachstum. Die Wimpern bekommen eine dunklere Farbe und wirken kräftiger und geschmeidiger. Im Wimpernserum ist der Wirkstoff MDN, also Prostaglandinderivat enthalten. Ebenfalls Vitamine, wie beispielsweise Panthenol oder Biotin sind enthalten und dienen als Feuchtigkeitsspender. Hyaluronsäure und Glykosaminoglykane sorgen für mehr Elastizität und lassen die Wimpernhaare fest stehen.

Worauf sollte man beim Kauf von einem Wimpernserum achten?

Ehe ein Wimpernserum gekauft wird, empfiehlt es sich die Inhaltsstoffe des Serums genau anzusehen. Natürliche Zutaten sind sehr gut, da diese für eine hervorragende Qualität sprechen. Ein Wimpernserum sollte immer solche Inhaltsstoffe enthalten, welche in der Lage sind die Wimpern zu verdichten und zu verlängern. Beim Kauf sollte man ein Serum für die Wimpern wählen, welches das Wimpernwachstum stimuliert und einen Wimpernausfall stoppt. Des Weiteren gilt es beim Kauf von einem Wimpernserum unbedingt die eigenen Unverträglichkeiten zu berücksichtigen. Sind die Reaktionen auf Konservierungsmittel und Duftstoffe enorm, sollten diese auf keinen Fall im Serum enthalten sein. Ausschließlich dann wird ein Röten der Augen, sowie ein Anschwellen der Lider vermieden. Beim Kauf sollte man immer ein unkonserviertes und unparfümiertes Wimpernserum wählen. Wird für ein Produkt Vitamin E als Konservierungsstoff verwendet, kann es ohne Bedenken gekauft werden. Ebenfalls nährende Vitalstoffe wie zum Beispiel Biotin oder Koffein sind empfehlenswert, da diese die Wimpern bereits an der Wurzel mit viel Energie versorgen.

5 Tipps wie man ein Wimpernserum verwendet

Tipp 1: Richtiges Auftragen des Wimpernserums

Ein Wimpernserum sorgt für eine rasche Wirkung. Um das Serum richtig auftragen zu können, muss die Haut um die Augen gründlich gereinigt und sorgfältig getrocknet werden. Ausschließlich dann dringen die Wirkstoffe bis zu den Wurzeln vor. Aufgetragen wird das Serum mit Hilfe eines Pinsels oder einer Bürste. Mit einem Pinsel kann man das Serum für die Wimpern sehr genau auftragen. Die Bürste befeuchtet die Wimpern und kämmt diese aus.

Tipp 2: Nach Packungsbeilage anwenden

Wird das Wimpernserum nach Packungsbeilage beziehungsweise nach den Empfehlungen des Herstellers verwendet, sind schon bald die erwünschten Ergebnisse zu sehen. In der Beschreibung steht, wie man das Serum auftragen soll. In der Regel sind bei regelmäßiger Anwendung, nach zwei bis drei Monaten die ersten Erfolge zu sehen. Danach sollte das Serum nur zweimal oder dreimal in der Woche aufgetragen werden.

Tipp 3: Das Serum für die Wimpern Regelmäßig verwenden

Beim Auftragen des Serums sollte man immer nach einem bestimmten Schema vorgehen. Das Wimpernserum sollte jeden Tag, bevorzugt am Abend nach dem Abschminken mit einem kleinen Pinsel aufgetragen werden. Dabei gilt es auf eine trockene Haut zu achten. Das Serum wird vorsichtig auf die abgetrockneten Wimpern oben und unten aufgetragen. Diese Anwendung muss regelmäßig erfolgen, um gute Ergebnisse erzielen zu können.

Tipp 4:Nebenwirkungen beachten

Bei der Verwendung von einem Serum für die Wimpern sind Rötungen und ein Brennen am Auge möglich, wenn beim Auftragen etwas Serum in das Auge gelangt. Um solche Nebenwirkungen zu vermeiden, empfiehlt es sich das Serum vorsichtig anzuwenden. Eine gerötete oder gereizte Bindehaut deutet zudem auf ein Produkt in, welches eine hohe Unverträglichkeit mit sich bringt. Allgemein gilt, dass man ein neues Produkt immer zuerst an einer kleinen Stelle auftragen sollte. Ausschließlich dann werden Überempfindlichkeitsreaktionen auf ein Minimum reduziert. Bei sensibler Haut empfiehlt sich ein Wimpernserum mit milden Inhaltsstoffen.

Tipp 5: Die Wirkung

Die Wirkung von einem Serum für die Wimpern hält nur so lange an, wie das Produkt auch aufgetragen wird. Haben sich alle Wimpernhärchen einmal erneuert, ist die Wirkung verschwunden. Aus diesem Grund sollte man ausschließlich ein gutes Wimpernwachstumsserum längerfristig verwenden. Die meisten Produkte sind mit einem kleinen Pinsel oder mit einem Applikator ausgestattet. Beides erlaubt es das Serum ganz genau am Wimpernrand anzubringen. Dies erzielt eine hervorragende Wirkung verbunden mit einer sparsamen Anwendung.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

[ratings]

Like uns auf Facebook – Tweets mit deinen Freunden oder sende es einfach per WhatsApp

[socialbuttons /]

Originally posted 2019-04-08 13:53:16.