Videobrille – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Videobrille‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Anleitung zur Videobrille

Videobrillen versprechen Bilder wie im Kino – und für unterwegs. Obwohl die Technologie immer noch eine Nische ist, gibt es mittlerweile überzeugende und qualitativ hochwertige Modelle von renommierten und angesehenen Herstellern. Die Videobrille taucht Sie in die Welt des Kinos und Fernsehens ein. Da jedes Auge einen eigenen Bildschirm hat, eignet es sich auch perfekt für Videospiele. Außerdem können sie filtern tragbar. Tablette oder Handy austauschen – im Kinoformat.

Wunder der Technik

Im Laufe der Jahre haben sich Videobrillen überzeugend und eindrucksvoll entwickelt. Ihre Technologie stützt sich auf Standardkomponenten, z. B. Komponenten, wie sie in Suchern von Camcordern oder Digitalkameras verwendet werden. Einige Videobrillen funktionieren mit Chips, wie zum Beispiel Projektoren. Heutzutage bieten die Videobrillen eine HD-Qualität wie die HMZ-T1a von Sony mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Obwohl Videobrillen immer noch an Science-Fiction-Filme erinnern können, sind sie heute schon real. Während sich Augmented-Reality-Modelle noch in der Entwicklungsphase befinden, überzeugen Videobrillen für Filme und Spiele bereits mit einem kinoähnlichen Image. Voraussetzung ist, dass die Bildschirme im Inneren des Videobrille direkt und unmittelbar vor den Augen des Betrachters sitzen. Im Gegensatz zu a Fernseher du tauchst mit einem Videobrille Ganz in der Welt des Films oder des Spiels, das Sie spielen. Die Schutzbrille schützt den Benutzer vollständig vor der Umwelt, selbst wenn er in einem Bus oder Zug sitzt, der überfüllt und überfüllt ist. Der Ton kommt entweder von den eingebauten Kopfhörern oder von den angeschlossenen Kopfhörern.

Echtes und authentisches Kino-Feeling

Mit einer Videobrille werden nicht nur, sondern vor allem 3D-Filme zu einem echten Genuss. Aufgrund des kaum wahrnehmbaren Abstandes zwischen Bildschirm und Betrachter sind die Bilder besonders groß und dreidimensional. Der Vorteil der Videobrille gegenüber dem 3D-Fernseher: Das linke Auge sieht nichts vom rechten Auge. Auf diese Weise vermeiden wir sogenannte "Geisterbilder" oder "Geisterbilder", die wir manchmal sehen. Um ein Gefühl von authentischem und authentischem Kino zu bekommen, ist eine hohe Auflösung von mindestens 1280 x 720 Pixel wichtig. Aber auch die Größe des Gesichtsfeldes spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle. Je kleiner das Sichtfeld ist, desto störender ist die Dunkelheit um das Bild. Außerdem haben Spieler mit Videobrille ihr Geld. Besonders interessant: Ego-Shooter Bei einigen Brillenmodellen bewirkt das Bewegen des Kopfes auch die gleichzeitige Bewegung des Bildes. So sind Panoramablicke wie Flugsimulationen im Cockpit möglich. Videobrillen funktionieren nur mit einem an ein Tablet angeschlossenen Kabel (HDMI) Notizbucha DVD-Spieler oder a Smartphone ist verbunden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Akku oder ein zweites Kabel. Die Größe und das Gewicht bestimmen vor allem den Komfort der Videobrille.

HD vs. VOLLES HD

Videobrillen wie das Silicon Microdisplay st1080 unterstützen nicht nur HD, sondern auch FULL HD-Auflösung. Mit seinen 1.920 x 1.080 Pixeln gehört es zu den Brillen mit der höchsten Auflösung und Qualität auf dem Markt. Hierbei wird wie bei Projektoren oder Fernsehgeräten eine Reihe unterschiedlicher Anzeigetechnologien eingesetzt. Ebenfalls zu empfehlen: der Epson Moverio BT-100, der – wie die Videobrille von Sony oder Zeiss – keine organischen Leuchtdioden, sondern winzige LCD-Bildschirme verwendet. Er nutzt als LCD im Fernsehen Farbfilter, Der große Vorteil ist, dass die Mini-LCDs so schnell umschalten, dass Farben abwechselnd angezeigt werden können. Dies führt zu einer besonders kompakten Bauweise und Energieeinsparung. Das Aussehen von einem Videobrille muss eine klare und reine Sicht auf den Mini-Bildschirm ermöglichen – kontrastgetreu und ohne Licht- oder Störreflexionen. Die Größe des Bildes hängt vom Design der Brille ab. Außerdem muss die Sehschärfe der Videobrille angepasst werden. Hochwertige und komfortable Modelle ermöglichen die Anpassung des Augenreliefs. Gewicht und Balance sind weitere Faktoren, die bei der Auswahl einer Videobrille nicht zu übersehen sind. Die Videobrille sollte so leicht wie möglich, aber so schwer wie nötig sein. Kein Hersteller hat Werte unter 100 Gramm.

[content-egg module=Youtube template=custom/responsive]

[atkp_list id=’Videobrille‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]
[content-egg module=RssFetcher template=simple]


Hi, ich bin Tom. Mein Team und ich haben TuV – TestsUndVergleiche für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Videobrille-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Videobrille-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.