Trekkingzelt – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Trekkingzelt‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Trekking Zeltführer

Trekkingzelte wurden speziell für Touren und Expeditionen auf der ganzen Welt entwickelt. Sie dienen nicht nur als Erholungsort für Outdoor-Aktivitäten, sondern auch als Aufenthaltsraum, Ruheraum und Schutz vor Regen und Kälte. Passende Zelte bieten sich für alle Trekking-Abenteuer an, sei es in der Kälte der Antarktis oder in der Wärme Südamerikas. Während Trekkingfans in jeder Situation voll drauf Zelt kann beim Kauf einige wichtige Kriterien hinterlassen.

Allgemeine Kriterien für die Auswahl von Trekkingzelten

Das wichtigste Auswahlkriterium ist der Verwendungszweck. Komplette Modelle, die alle Anforderungen erfüllen, existieren nicht. Jedes der vorgeschlagenen Modelle wurde für eine ganz besondere, teilweise umfangreiche Verwendung entwickelt. Bei der Auswahl eines Zeltes sind die persönlichen Bedürfnisse und die Kompromissbereitschaft zu berücksichtigen. Wichtige Kriterien sind Gewicht, Größe, Komfort, einfache Konstruktion, Stabilität, Witterungsbeständigkeit, Verarbeitungsqualität, Belüftung und Preis.

Kriterien für die Auswahl der Wetterzelte

Beim Kauf von Zelten, die besonders bei schlechtem Wetter verwendet werden sollen, müssen die folgenden Kriterien berücksichtigt werden. Das Außenzelt des Modells muss auf den Boden abgesenkt werden. Darüber hinaus muss man sicherstellen, dass das Modell mit vielen Optionen von Jungs ausgestattet ist. Das Verbindungsglied sollte sich am Außenzelt befinden, damit es zuerst angebracht werden kann. Innen- und Außenzelt müssen gekoppelt und getrennt verwendet werden. die Trekkingzelt sollte eine aerodynamische Form haben. Im Allgemeinen sind die unteren Zelte windbeständiger als die höheren. Die Pfosten sollten stark und windstabil sein. Trotz der Windstabilität sollte ein Ersatzglied in der Ausrüstung immer zur Hand sein. Zusätzlich sollte das Zelt mit mehreren Eingängen ausgestattet sein. Stellen Sie beim Aufbau des Zeltes sicher, dass mindestens einer der Eingänge noch gegen den Wind ist. Trekkingzelte sollten auch mit Handschuhen leicht zu installieren sein. Eine Geodätik Trekkingzelt Es wird empfohlen, im Einsatzbereich des Produktes hohe Schneelasten einzuplanen. Das Zelt muss weiterhin ausreichend Stauraum (Aspiden) für die komplette Ausrüstung bieten

Kriterien für die Auswahl von Trekkingzelten für den Einsatz in warmen Klimazonen

Bei der Auswahl eines Zeltes für Aktivitäten in warmen Bereichen sollte ein Modell mit einem unabhängigen Innenzelt bevorzugt werden. Bei Bedarf kann das Außenzelt als zusätzlicher Wetterschutz genutzt werden. Das Trekkingzelt muss ausreichend belüftet und mit Moskitonetzen ausgestattet sein. Ideal sind Produkte, bei denen das Außenzelt und das Innenzelt aus Baumwolle oder reinem Baumwollmischgewebe bestehen, wie das 10T Little Bighorn – Tunnelzelt für Trekking / Touring für 2 Personen.

Trekkingzeltüberdachungen

Trekkingzelte sind in der Regel mit Silikon (SI) oder Polyurethan (PU) überzogen. Silikonbeschichtungen zeichnen sich durch Qualität, Langlebigkeit und Elastizität aus. Im Vergleich zu anderen Beschichtungsverfahren bietet eine SI-Beschichtung den Vorteil, die Stabilität und Reißfestigkeit des Zeltmaterials zu erhöhen. Da bei den meisten Trekkingzelten Silikonbeschichtungen auf beiden Seiten des Zeltmaterials angebracht sind, sind diese Modelle perfekt wasserdicht, z. B. das Grand Canyon Cardova Modell 1 – Trekkingzelt (1-2 Personen-Zelt). in verschiedenen Farben. Eine Polyurethanbeschichtung ist auch ein hochwertiges Beschichtungsverfahren für Trekkingzelte, wie das Semoo-Zelt für 4 Personen. Polyurethan zeichnet sich durch eine hohe Dichte aus und wird daher auch für Zeltböden verwendet. Polyurethan ermöglicht eine Naturverklebung und ist daher zum Abdecken des Außenzeltes geeignet. Die Polyurethanbeschichtung ist auf einer Seite des Zeltmaterials angebracht. Während Baumwoll-, Polyester- und Nylonmischungen immer beschichtet werden müssen, sind Trekkingmodelle aus Baumwollgewebe noch unbeschichtet und müssen daher imprägniert werden, um ihre Undurchlässigkeit zu gewährleisten. Feuchtigkeit quillt die Baumwollfasern auf, schließt die Löcher und macht das Zelt wasserdicht.

Verschiedene Zeltpfosten

Die Pfosten sind auf den jeweiligen Zelttyp abgestimmt und mit unterschiedlichen Durchmessern gefertigt. Trekkingzeltstangen bestehen aus Featherlite, Aluminiumlegierungen, Glasfaserstangen und Stahl.

[content-egg module=Youtube template=custom/responsive]

[atkp_list id=’Trekkingzelt‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]
[content-egg module=RssFetcher template=simple]


Hi, ich bin Tom. Mein Team und ich haben TuV – TestsUndVergleiche für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Trekkingzelt-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Trekkingzelt-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.