Strandkorbhülle – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Strandkorbhülle‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Leitfaden Strandkorbhülle

Die Liegen sind nicht mehr nur am Meer, sondern mittlerweile in vielen Gärten und auf Terrassen und Balkonen zu finden. Im Sommer und Frühling sind sie zu Hause im Schatten. Aber was ist mit dem Winter und dem Herbst? Wenn es regnet oder schneit, müssen Sie die Liegen schützen. Aber wie Strandkorbschutzhüllen sind die besten dafür. Aber es gibt Unterschiede auf der rechten Seite Strandkorbabdeckung zu finden.

Was ist die gute Strandkorbabdeckung?

Es gibt jetzt Schutzhüllen in verschiedenen Größen, Formen und Farben. Darüber hinaus variiert das Material mit den Fällen. Um genau auf Ihre Bedürfnisse einzugehen, nehmen Sie das genaue Maß des Strandkorbs und suchen nach der Größe der Bezüge. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Strandkorbabdeckung auch geeignet ist, ist es ratsam, zu Schale kaufe eine Größe und befestige sie, falls nötig. Der nächste Punkt ist die Art der Shell. Sollte es eine transparente, undurchsichtige oder sogar farbige Schale sein? Es kommt auf jeden an, denn er muss sich auch an die Umgebung anpassen. Natürlich ist es auch eine Frage des Preises. Die Preise für Strandkorbbezüge beginnen bei 20 Euro und erreichen rund 250 Euro.

Die Wahl des richtigen Materials

Auch die richtige Ausrüstung spielt eine entscheidende Rolle. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Strandkorbbezug für 100 Euro teuer ist, lesen Sie die Beschreibung des Produkts am besten sorgfältig durch. Denn die teuersten Schutzhüllen werden in der Regel besser behandelt und bestehen aus dem besten Material. Denn darum geht es. Für das Material. Etwas teurere Koffer bestehen normalerweise aus festem Polyestergewebe oder Bootsüberzügen. Dadurch sind diese Hüllen zu 100% wasserdicht, schnee- und lichtundurchlässig. Wenn Sie am Rande eines Sees oder in einem besiedelten Vogelgebiet leben, ist es am besten, die teuersten Fälle zu wählen, da es sich auch um Vogelkot handelt. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass die Deckel auch Belüftungslöcher haben. Sie sind so angebracht, dass das Wasser nicht eindringen kann, sondern die Luft zirkuliert. Es gibt Ausführungen aus Polyestergewebe, Polyethylen oder Polyester-Polyester-Mischung.

Größen der Schutzhüllen

In der Regel sind die Schutzabdeckungen in Standardabmessungen ausgeführt. Diese beginnen bei Größe L und gehen bis zu XXL. Die Größe L ist hauptsächlich für Liegen mit einer Breite von 118 cm, einer Höhe von 150 cm und einer Tiefe von 80 cm. Das XL-Etui ist in den Größen Breite 136 cm, Höhe 160 cm und Tiefe 85 cm erhältlich. Dagegen ist die XXL-Hülle mit einer Breite von 156 cm, einer Höhe von 160 cm und einer Tiefe von 90 cm die größte Schutzhülle. Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Holster kompatibel ist, empfiehlt es sich, eine größere Größe zu kaufen, um sicherzustellen, dass das Holster zu Ihnen passt. Es ist immer möglich herauszufinden, wo eine kleine Muschel ärgerlich ist, weil man sie tauschen muss. Es gibt aber auch Hersteller, die Einzelfälle online anbieten. Geben Sie dazu einfach die Abmessungen des Strandkorbs in das Formular ein und die Abdeckung wird genau auf dem Strandkorb maßgeschneidert.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Wer sich für einen Strandkorb entscheidet, sollte auf einige Punkte achten. Zuallererst ist es natürlich die Größe. Dies variiert zwischen L und XXL, wird aber von einigen Herstellern auch einzeln angeboten. Mit etwas Unsicherheit und Größe kaufen wir den Umschlag größer. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Rumpf aus einem reißfesten Material besteht und wasser- und winddicht ist. Es sollte UV-beständig sein und den Korb vollständig bedecken. Extras wie Reißverschlüsse oder Sichtfenster sind nicht unbedingt wichtig, aber für manche Stärken. Noch wichtiger ist, dass die Schale resistent gegen Vogelkot ist. Wer seinen Strandkorb das ganze Jahr im Freien hat, muss ihn auch schützen. Dies gilt auch für die Sonne und das Eindringen von Feuchtigkeit. Ein sehr wichtiger Aspekt ist auch, dass der Rumpf Luftöffnungen hat. Dies ermöglicht die Luftzirkulation und beugt Korb- und Schalenschimmel vor.

Für Liebhaber von Details

Viele Strandkorbbezüge haben einige Extras. Es beginnt mit einem Sichtfenster und endet mit einem Reißverschluss, einer Kordel und Ösen. Dies kann seinen Strandkorb absolut wind- und wetterfest machen. Auch ein starker Sturm kann dem Korb dann nicht schaden. Die Reißverschlüsse erlauben es, die Decke an einem schönen Tag zu öffnen und die Sonne zu genießen, solange es noch heiß im Korb ist. Sie müssen den Strandkorb also nicht vollständig vom Rumpf lösen, sondern nur öffnen. Angebot auch an Hersteller wie ZeltHaken und Dübel. Dies verankert die Schale sicher im Boden und muss nicht auf den ersten Wind schauen, wenn die Schale den Korb noch bedeckt.

Die ersten Schutzhüllen

Nachdem die ersten Liegen um 1882 gebaut wurden, dauerte es mehrere Jahre, bis die ersten Bezüge geliefert wurden. Die ersten Umschläge waren aus Segeltuch und mehr als schlecht. Schutzdecken gibt es seit rund 100 Jahren. Zu dieser Zeit bestanden sie aus Kunststoff und waren um den Strandkorb gewickelt. Dies ist nicht vergleichbar mit heute, die Materialien haben sich einfach weiterentwickelt.

Das Fazit

Wenn Sie Ihren Strandkorb schützen möchten, sorgen Sie sich nicht um die Wartung einer Schutzhülle im Sommer. Dies ist der perfekte Schutz für den Korb während der kalten und nassen Jahreszeit. Sie sollten kein Geld sparen, da die teuersten Koffer in Bezug auf Haltbarkeit und Schutz des Korbs normalerweise die besten Optionen sind. Dies gilt auch für das beste Material und das beste Finish. Neben der Schutzhülle müssen Sie den Korb ablegen, was auch dem Rumpf zugute kommt, da er nicht immer auf dem kalten und nassen Boden liegt. Ob mit Reißverschlüssen oder einem Sichtfenster, ob schlicht oder mit auffälligem Muster, Sie wählen, weil jedes seinen eigenen Geschmack hat. In jedem Fall lohnt es sich, seinen Strandkorb abzudecken. D & rsquo; Eine Schutzhülle. So bleibt der Korb jahrelang in einwandfreiem Zustand und erfreut den Besitzer jedes Jahr. Und durch das Material bleiben die Koffer lange stabil und schützen den Strandkorb.

[content-egg module=Youtube template=custom/responsive]

[atkp_list id=’Strandkorbhülle‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]
[content-egg module=RssFetcher template=simple]


Hi, ich bin Tom. Mein Team und ich haben TuV – TestsUndVergleiche für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Strandkorbhülle-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Strandkorbhülle-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.

Unsere weiteren Themen zu Garten & Baumarkt