PC-Lautsprecher – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’PC-Lautsprecher‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



PC-Lautsprecherhandbuch

Von wem der Klang ist PC oder tragbar verbessern will, ist der Kauf von externen Lautsprechern für den PC noch nicht abgeschlossen. In der Zwischenzeit gibt es hier ein riesiges Angebot, das die Suche nicht unbedingt vereinfacht. Angefangen bei günstigen Lautsprechern um die 10 Euro, dann bei hochwertigen Surround-Systemen um weniger als 100 Euro. Aber was sind die Unterschiede zwischen einzelnen Systemen? Und was ist beim Kauf zu beachten? Diese und andere Fragen werden in der folgenden Anleitung geklärt. Wie funktioniert ein PC-Lautsprecher? Bevor Sie anfangen, nach einem zu suchen Computer-Lautsprecher Gehen Sie, Sie sollten sich zuerst mit seiner Funktionsweise befassen. Wie der Name schon sagt, PC Lautsprecher Entwickelt, um Audiosignale von einem PC oder Laptop abzuspielen. Obwohl Laptops und Standardcomputer über eigene Lautsprecher verfügen, ist ihre Klangqualität im Allgemeinen schlecht. Es kann interessant sein, externe Lautsprecher für den PC zu kaufen. Die Lautsprecher werden entweder klassisch über einen Aux-In-Anschluss oder mit teureren WLAN-Modellen über Bluetooth oder WLAN verbunden. Sie haben entweder nur 2 Lautsprecher oder 5 Lautsprecher enthalten SubwooferAber dazu später mehr. Eine Treiber-CD wird normalerweise nicht mehr für die Installation benötigt. Einfach anschließen und die Lautsprecher sind einsatzbereit. Es müssen nur die Audioeinstellungen angepasst werden, damit das System die Anzahl der angeschlossenen Lautsprecher erkennt. Im Großen und Ganzen eignen sich die PC-Lautsprecher für alle, die eine hochwertige Klangwiedergabe aller Klänge eines PC-Systems oder eines Laptops wünschen, deren Verwendung sicher ist. Akt der klassischen Musik oder Musik. Radio Hören Sie sich alle Arten von Computeranwendungen an oder schauen Sie sich YouTube-Videos an. Wenn Sie gerne Filme auf Ihrem PC ansehen oder schwierige Spiele spielen, werden Sie von hochwertigen PC-Lautsprechern nicht gestört, da dies die einzige Möglichkeit ist, einen hohen Surround-Sound zu erzielen Qualität mit Surround Sound. Welche Arten von Computer-Lautsprecher Grundsätzlich gibt es PC 2.0, 2.1 und 5.1 Lautsprechersysteme. Ein 2.0-System umfasst nur zwei Lautsprecher, das 2.1-System verfügt auch über einen Subwoofer. Sogar 2.0-Systeme bieten guten Klang. Wenn Sie Ihre Musik in vollen Zügen genießen und auch den Bass hören möchten, sollten Sie mindestens ein 2.1-Modell verwenden. Ein besonderes Soundkarte Dies ist hier nicht erforderlich, da auch hier der klassische Klinkenanschluss verwendet wird. Wenn Sie vollen Surround-Sound in Form von Surround-Sound wünschen, sollten Sie sich lieber einem 5.1-System mit 5 Lautsprechern und einem Subwoofer zuwenden. Dies stellt sicher, dass der Klang von allen Seiten kommt und das Gefühl entsteht, mitten im Geschehen zu sein. Dies sorgt nicht nur für ein herausragendes Klangerlebnis beim Musikhören, sondern auch beim Spielen von beispielsweise Actionspielen. Wie viel Watt muss ein PC-Lautsprecher haben? Wenn Sie ein System mit einem Subwoofer wählen und eine hohe Klangqualität wünschen, sollten Sie ein System mit mindestens 30 Watt bevorzugen. Beachten Sie, dass der Subwoofer alleine eine Gesamtleistung von ca. 18 Watt hat und die Satelliten, dh die Lautsprecher, jeweils nur 6 Watt liefern. Das liegt daran, dass der Bass mehr Leistung benötigt. Deshalb Computer-Lautsprecher Systeme ohne Subwoofer benötigen keine so hohe Leistung. Auch hier reichen 10 Watt. Die Wattzahl entscheidet nicht über die Klangqualität. Es gibt Modelle, die die gleiche Leistung haben, sich aber klanglich erheblich unterscheiden. Wichtig ist daher auch die maximale Lautstärke und das Verhalten der Lautsprecher. Lautsprecher mit höherer Leistung klingen besser, wenn sie montiert sind, als Lautsprecher mit niedriger Leistung, die in diesem Bereich bereits zu knarren beginnen. Zusammenfassend bedeutet dies, dass je höher die Leistung, desto mehr Boxen ohne Qualitätsverlust aktiviert werden können. Beliebt bei PC-Lautsprechersystemen von Herstellern wie Logitech, Bose oder Edifier. Woran erkennt man eine gute Klangqualität? Die Klangqualität ist immer schwer zu bewerten. Im Idealfall können Sie sich im Fachgeschäft selbst fotografieren. Ansonsten ist es möglich, die Meinungen anderer Käufer einzusehen. Wichtig sind in diesem Zusammenhang auch die Ausstattung und die Qualität der Lautsprecher. Alles in allem sollten Sie billige NoName-Produkte meiden. Wer ein hochwertiges Produkt mit guter Klangqualität will, sollte etwas mehr investieren. Mittelgroße Modelle müssen nicht teuer sein. Zum Beispiel bietet Logitech erschwingliche PC-Lautsprechersysteme für unter 100 US-Dollar an. PC-Lautsprecher: Vor- und Nachteile Vorteile: – Auch preiswerte Modelle bieten eine hohe Klangqualität – Attraktives Design – Komfortable Bedienung – Eine breite Modellpalette Nachteile: – Niedrigere Klangqualität als Heimkinosysteme hoher Preis

[content-egg module=Youtube template=custom/responsive]

[atkp_list id=’PC-Lautsprecher‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]
[content-egg module=RssFetcher template=simple]


Hi, ich bin Tom. Mein Team und ich haben TuV – TestsUndVergleiche für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche PC-Lautsprecher-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem PC-Lautsprecher-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.