Die derzeit angesagtesten Parkscheibe

Die derzeit angesagtesten Parkscheibe

[amazon bestseller=“Parkscheibe“ button_detail_target=“_blank“ items=“20″]

Interessante Informationen zum Parkscheibe im Video

Parkscheibe Ratgeber

Was ist eine Parkscheibe?

Bei einer Parkscheibe handelt es sich um eine bestimmte Scheibe, welche man sichtbar hinter die Windschutzscheibe des Fahrzeuges, welche man auf einem Parkplatz abstellt, legen kann. Dabei besteht diese, in der Regel, aus stabilem Kunststoff und einer Zeitanzeige, bzw. der Einstellung der Ankunftszeit. Dies dient dazu, dass man beweisen kann, dass man für den erlaubten Zeitraum, welcher bei bestimmten Parkplätzen bestimmt und festgelegt ist, auf diesem geparkt hat und nicht über Stunden den Platz besetzt.

Worauf muss man bei dem Kauf einer Parkscheibe achten?

Wenn man sich eine Parkscheibe kaufen möchte, dann muss man einige Dinge und einige Merkmale beachten, über welche die Parkscheibe verfügen sollte. Denn, bei der Parkscheibe, welche man sichtbar hinter der Windschutzscheibe anbringen muss, muss man nicht nur die Ankunftszeit korrekt angeben, sondern auch eine passende und zugelassene Scheibe für das Einstellen der Zeit verwenden. Denn das Aussehen einer solchen Scheibe ist in der sogenannten Straßenverkehrsordnung (Paragraf 13 in Verbindung mit Paragraf 42 Absatz 2 in Verbindung mit Anlage 3 Nr. 11 Straßenverkehrsordnung) geregelt. Denn die Ordnungshüter, welche die Parkscheiben auf ihren Kontrollgängen überprüfen, können auch dann eine Strafzettel verteilen, wenn man die Zeit noch nicht überschritten hat. Eine falsche Parkscheibe kann auch zu einem Zettel führen. Eine Parkscheibe ist blau-weiß, genau 11 cm breit und 15 cm hoch
Dabei ist die Vorderseite frei von Schriften, Motiven oder Werbungen.
Darauf sollte man also bei dem Kauf einer solchen Parkscheibe achten. Denn, auch wenn eine farbige und lustige Parkscheibe durchaus seinen Reiz hat und den Zweck erfüllen würde, kann man für eine solche Parkscheibe und deren Verwendung einen Strafzettel riskieren.

Unsere fünf Tipps wie man eine Parkscheibe verwendet

Wenn man auf einem Parkplatz parkt, auf welchem man nur eine bestimmte, begrenzte und vorgegebene Zeit parken und stehen darf, dann muss man natürlich nachweisen können, dass man das Auto auf dem Parkplatz abgestellt hat. So kann, falls ein Ordnungshüter einen Kontrollgang macht, feststellen, ob man in der Zeit ist oder nicht.
Damit dies geschehen kann muss man, erstens, eine Scheibe besitzen und hinter die Windschutzscheibe stellen, und zweitens, diese richtig verwenden und einstellen.

  • 1. Eine Parkscheibe muss immer so angebracht und hinter der Windschutzscheibe des Autos platziert werden, so dass, wenn eine Kontrolle durch einen Ordnungshüter stattfinden sollte, dieser einen guten und genauen Blick auf diese bekommt. Nur so kann sichergestellt werden, dass dieser die Uhrzeit ablesen und somit genau prüfen kann, ob man in der Zeit liegt oder bereits über diese hinaus ist.
  • 2. Damit man die Uhrzeit, zu welcher man das Auto auf dem Parkplatz geparkt hat, genau auf der Scheibe angeben und einstellen kann, muss man zunächst einmal auf seine eigene Uhr gucken, um zu sehen, wie spät es ist. Anschließend rundet man dann immer auf die nächste halbe Stunde auf. Das bedeutet im Klartext, dass man, wenn man um 16:05 Uhr auf einem Parkplatz parkt, die Scheibe auf 16:30 Uhr stellt.
  • 3. Man sollte immer die Zeit betrachten, welche man auf dem Parkplatz parken darf. Einen Vorteil hat man dann natürlich, wenn man auf die nächste halbe Stunde aufrunden kann. In dem oberen Beispiel kann man dadurch, sollte die Parkzeit eine Stunde betragen, eine gute halbe Stunde zu dieser dazu gewinnen.
  • 4. Auf der Scheibe sind zwar die Viertelstunde-Angaben angegeben, doch auf Grund der oben genannten Regel, dass man immer auf die nächste halbe Stunde aufrunde kann, benötigt man diese nicht und kann diese außer Achtung lassen.
  • 5. Zu guter letzt sollte man immer darauf achten, dass man eine gute und vor allem gültige Scheibe hinter seiner Windschutzscheibe platziert. Zwar gibt es eine jede Menge an unterschiedlichen Veranstaltungen, bei welchen man unter anderem auch Parkscheiben als Werbegeschenk geschenkt bekommt, doch man sollte dabei immer auf die, oben genannten, Vorschriften achten, welche für eine solche Scheibe gelten.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

[ratings]

Like uns auf Facebook – Tweets mit deinen Freunden oder sende es einfach per WhatsApp

[socialbuttons /]

Originally posted 2019-04-08 13:52:58.