Kartenspiele – Ratgeber, Vergleich und Test 2019

[atkp_list id=’Kartenspiele‘ limit=’10‘ template=’3255′][/atkp_list]

Durch die vielfältige Produktauswahl von E-Bay und Amazon können wir ihnen hier einen einfachen Vergleich zur Verfügung stellen. Sollten Sie etwas auf ebay.de oder amazon.de erwerben, erhält unsere Redaktion eine geringe Provision womit wir unsere Redaktions- und Serverkosten unterhalten. Für Sie ändert sich der Preis nicht.



Kartenspiel-Guide

Kartenspiele haben eine lange historische Tradition und erfreuen sich bis heute breiter gesellschaftlicher Kreise. Das Kartenspiel mit seinen verschiedenen Spielvarianten wird sowohl von Kindern und Jugendlichen als auch von Erwachsenen und Social Entertainern gespielt. Aber wann hat sich das Kartenspiel wirklich entwickelt und zu welchem ​​Zweck wird es gespielt?

Ursprung des Kartenspiels im 12. Jahrhundert

Kartenspiele wurden um das 12. Jahrhundert herum geboren und haben ihren Ursprung hier in Ostasien. Um das 14. Jahrhundert taucht das Spiel mit Karten aus dem 14. Jahrhundert auf. Schließlich taucht an der Schwelle zum 16. Jahrhundert allmählich irgendeine Form von Karte auf. Dies kann als Grundlage für Karten angesehen werden, die bis heute in Kartenspielen wie Skat, Canasta oder Rommé verwendet werden. Das zweiköpfige Motiv, das wir auf diesen Karten finden, taucht schließlich im 18. Jahrhundert auf. Nach und nach werden Karten zunehmend als geselliges Hobby eingesetzt. Aber Karten spielen ist nicht nur ein Hobby.

Kartenspiel als Mittel zum Spaßlernen

Positiv ist auch das Barockzeitalter, das mit Leidenschaft die Welt erkundet und von der Mathematik fasziniert ist. KartenspieleHier wird das Spiel hauptsächlich im Kontext des Lernens betrachtet. Barocke Denker weisen darauf hin, dass das Kartenspiel sowohl das arithmetische als auch das logische Denken stärkt. Bei Kartenspielen muss der Wert der Karten gezählt und Strategien entwickelt werden, um mit den Karten, die Sie in Ihren Händen haben, so erfolgreich wie möglich zu sein. Lernen Sie also etwas durch dieses Spiel. Ein Autor wie Georg Philipp Harsdörffer hat auch ein spezielles Kartenspiel entwickelt, um auf spielerische Weise astronomische Zusammenhänge zu lernen. Infolgedessen ist das Kartenspiel dieser Ära mit starken pädagogischen Ambitionen verbunden.

Karten als Unterhaltungsausrüstung

Heute sind Kartenspiele ein integraler Bestandteil der Unterhaltungskultur in ihren verschiedenen Formen. Kartenspiele sind daher Standardausrüstung für viele Zaubershows. Mit Karten können verschiedene Tipps demonstriert werden. Einiges davon ist einfach zu üben und Kindern vorzuführen oder sich selbst beizubringen. Neben dieser Art der Unterhaltung gibt es auch Kartenblätter mit verschiedenen Kunstmotiven. Es gibt also Kartenspiele im Stil bekannter Filme oder Fernsehserie und Blätter von Motiven von Künstlern gestaltet. Darüber hinaus sind zwei sehr unterschiedliche Arten von Motiven, die historisch sehr früh erschienen, erotische Kartenmotive und Kartenblätter, die Einzelpersonen oder Berufsgruppen karikieren.

Klein und preiswert – ein Spiel fürs Gepäck

Als Handyspiel ist das Kartenspiel ein besonders interessantes Hobby. Kartenspiele sind klein, preiswert und nehmen wenig Platz im Handgepäck ein. Wer die Wartezeit im Zug oder in anderen Fahrphasen verkürzen kann, hat mit einem Kartenspiel gute Chancen. Das Kartenspiel ist ein Spiel, das Menschen unabhängig von ihrem Alter gerne spielen. Die Regeln bekannter Kartenspiele sind auch vielen Menschen bekannt. Infolgedessen sind in der Regel ohne große Verzögerung, die zum Erlernen der Regeln notwendig wäre, Kartenspiele wie Mau Mau mit einer bestimmten Regelstruktur direkt in das Spiel eingetreten einfach.

Spielen Sie im sozialen Kreis

Auch für Erwachsene ist das Kartenspiel ein beliebtes Hobby bei geselligen Partys. Hier stehen Spiele wie Skat oder Poker im Vordergrund. Diese können mit kleinen Einsätzen gespielt werden. In Kombination mit der Möglichkeit, etwas zu gewinnen, erhält das Spiel seinen besonderen Reiz. Nicht umsonst ist Skaten ein beliebter Zeitvertreib, der häufig an vielen runden und runden Clubtischen eingesetzt wird. Bei diesen Treffen treffen sich Freunde, die sich schon lange kennen, und Menschen, die sich in einem so geselligen Kampf kennen. Auf diese Weise hilft das Kartenspiel auch, Menschen zu verbinden und in Kontakt zu bringen.

[content-egg module=Youtube template=custom/responsive]

[atkp_list id=’Kartenspiele‘ limit=’100′ template=’grid_3_columns‘][/atkp_list]
[content-egg module=RssFetcher template=simple]


Hi, ich bin Tom. Mein Team und ich haben TuV – TestsUndVergleiche für dich erstellt damit du eine schnelle und geeignete Wahl treffen kannst welche Kartenspiele-Produkte für dich am geeignetsten sind. Diese sind in unserer Vergleichstabelle übersichtlich gegliedert. In unserem Kartenspiele-Ratgeber findet jeder Interessent erste ausführliche Informationen.